<-- zurück zum K-Projekt PAC


Projektstruktur

Inhaltlich ist die Projektarbeit in 6 Teilprojekte gegliedert, davon sind 4 Projekte Multifirm-Projects mit direkter Beteiligung von Unternehmenspartnern, und 2 Projekte haben als Strategische Projekte primär wissenschaftliche Ausrichtung


Teilprojekte:

  • Multifirm-Projekt 1: Messung an Prozess-Gasen
  • Multifirm-Projekt 2: Messung an Flüssigkeiten in batch-Prozessen
  • Multifirm-Projekt 3: Messung an Flüssigkeiten in kontinuierlichen Prozessen
  • Multifirm-Projekt 4: Überwachung und Steuerung der Viskosefaser-Produktion
  • Strategisches Projekt 1: zukunftsweisende Methoden der Chemometrie
  • Strategisches Projekt 2: QCL-WAGS - Sensorsysteme (Quantenkaskadenlaser und Wellenleiter-Strukturen)

Organisatorisch liegt die Gesamtprojektleitung in Händen des Konsortialführers RECENDT, die Teilprojekte werden von Teilprojektleitern geführt, die auch erste Ansprechpartner für die Partner in den Projekten sind. Vom wissenschaftlichen Standpunkt her wird jedes Teilprojekt von einem erfahrenen KeyResearcher betreut. Das zentrale und höchste Projektgremium ist das Board, das allen Partnern offensteht, und in dem neben dem Konsortialführer je 3 Unternehmenspartner und 3 wissenschaftliche Partner als Mitglieder mit Stimmrecht vertreten sind. Der Vorsitz im Board liegt in den Händen von Herrn Dr. Thomas Röder von der Lenzing AG.