Forschungsinitiative PAC

Forschungsinitiative "PAC"

PAC (Process Analytical Chemistry) ist DIE österreichische Forschungsinitiative für Prozessanalytik. Das Netzwerk bündelt das Fachwissen der Industrie-Experten und der Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachbereichen zu einem schlagkräftigen Team.

Im Rahmen der Forschungsinitiative PAC werden Projekte zum Thema Prozessanalytik verwirklicht:

K-Projekt PSSP (2018 - 2022)
K-Projekt imPACts (2014 - 2018)
K-Projekt PAC (2010 - 2014)

News

18.09.2018 | PSSP-Kick-Off

Die Forschungsarbeiten im Themenfeld der Prozessanalytischen Technologien (PAT) gehen weiter.

Nach dem Ende des K-Projekts imPACts werden dennoch PAT-Themen weiterhin im Rahmen eines neuen K-Projekts „PSSP: Photonic Sensing for Smarter Processes“ bearbeitet.

Nicht das hier abgebildete Feuerwerk war so fulminant, sondern die Leistungen und Erfolge des PAC-Konsortiums, welche bei der letzten PAC-School noch einmal präsentiert wurden.

Mit 31. August 2018 wurde das K-Projekt imPACts offiziell beendet.

06.07.2018 | RECENDT-Partners-Day

Der RECENDT-Partners-Day am 5. Juli 2018 war ein voller Erfolg. Natürlich für die veranstaltenden Unternehmen RECENDT und UAR – und natürlich auch für alle Besucher, die aus Österreich und Deutschland angereist waren, um sich über die aktuellen Entwicklungen im Themenfeld „NDT4Industry“ zu informieren.

Holzer Robert, Dipl.-Ing. -

Holzer Robert, Dipl.-Ing.
Konsortialführer, RECENDT GmbH

Röder Thomas, Dr. -

Röder Thomas, Dr.
Vorsitzender des Boards, LENZING AG

Brandstetter Markus, Dr. -

Brandstetter Markus, Dr.
Scientific Manager, RECENDT GmbH

 

PAC engagiert sich auch dafür, mehr junge Menschen und vor allem mehr Frauen für die Arbeit in Wissenschaft und Forschung zu begeistern.

Für nähere Infos zu diesem Thema:
PAC-Jobs: http://www.k-pac.at/jobs   /   JKU: http://www.frauen.jku.at   /   FEMtech: http://www.femtech.at   /   FIT OÖ: http://www.fit.jku.at   /   FIT Wien: http://www.fitwien.at