Research Initiative PAC

Research Initiative "PAC"

PAC (Process Analytical Chemistry) is an Austrian industrial research initiative for process analysis. This network bundles industrial and academic research expertise in Process Analytics in an excellent way.

Within the research initiative PAC projects in the field of Process Analytics are developed:

K-Project PSSP (2018 - 2022)
K-Center CHASE (started in 2019)
K-Center FFoQSI (started in 2017)
NTP SusChem-AT (started in 2016)
K-Project imPACts (2014 - 2018)
K-Project PAC (2010 - 2014)

News

Der Posterbeitrag von Nikolaos Giannakaris vom Institut für Angewandte Physik der JKU wurde bei der 11th International Conference on Laser-Induced Breakdown Spectroscopy (LIBS2020) ausgezeichnet. Für seinen Beitrag "Chemical imaging and analysis by Femtosecond LIBS with micrometer spatial resolution" erhielt er den Best Poster Presentation Award.

Im COMET-Projekt PSSP bieten wir die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) mit dem Ziel eine Masterarbeit zum Thema Plattenwellen mit Laser-Ultraschall anzufertigen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Am Montag, 14.09. fand ein PSSP-Talk zum Thema "From metal-AM process control to automatic industrial design" statt. Dr. Carlos Cernuda, ein ehemaliger Mitarbeiter aus dem PAC-Netzwerk, konnte zu diesem Thema für einen Vortrag gewonnen werden. Er präsentierte dabei seine Forschungsarbeit an der Mondragon University in Spanien.

Der Vortrag kann unter folgendem Link nachgehört werden: https://youtu.be/30UeEdrRyn0

Holzer Robert, Dipl.-Ing. -

Holzer Robert, Dipl.-Ing.
Contact Point, RECENDT GmbH

Brandstetter Markus, Dr. -

Brandstetter Markus, Dr.
Scientific Contact, RECENDT GmbH

 

PAC is also committed to inspire more young people and especially more women to work in science and research.

For more information about this topic:
PAC-Jobs: http://www.k-pac.at/jobs   /   JKU: http://www.frauen.jku.at   /   FEMtech: http://www.femtech.at   /   FIT OÖ: http://www.fit.jku.at   /   FIT Wien: http://www.fitwien.at